Mittwoch, 21. Februar 2007

Tim Onion und der Zufall

Schon lange wollte ich mir das Miniaturwunderland in Hamburg anschauen und endlich haben wir die Zeit dafür gefunden. Also sind wir kurzerhand am Montag nach Hamburg gedüst. Da es schon reichlich spät war haben wir nur noch ein paar Geocaches gehoben (Hamburg ist eine tolle Cache-Stadt!) und wollten anschliessend nur noch gemütlich in einem Pub ein Bierchen zischen.

Der große Pub an der Reeperbahn, den wir uns ausgesucht haben hatte natürlich geschlossen. Also sind wir die Reeperbahn runter gestiefelt auf der Suche nach adäquatem Ersatz (was dort nicht einfach ist).

Der nächste Pub auf den wir stiessen war natürlich auch geschlossen aber gleich daneben befand sich ein "London Pub". Fragt mich nicht warum, aber wir sind dran vorbei gegangen (obwohl wir ihn wahrgenommen haben). Das war auch unser Glück! Denn gleich eine Ecke befindet sich das "Murphy's". Das war eher nach unserem Geschmack :)

Der Wochentag versprach ja keine Livemusik, weshalb wir es uns bei Getränken und ein paar Runden Backgammon gemütlich machen wollten. Plötzlich aber betrat ein junger Mann mit Gitarre den Pub und Seth fragte mich, ob wir den nicht kennen würden. Natürlich! Dieser Typ sah auch wie der Musiker, den wir ein paar Monate zuvor in einem (dem) Pub in Kassel lauschen durften! Meine Neugier liess sich nicht zügeln und darum fragte ich die Kellnerin (übrigens 'ne sehr Lustige). Sie bestätigte mir, dass Tim Onion auch in Kassel spielt :) was für ein Zufall!

Leider hat er nur ein paar Lieder gespielt bevor er abgelöst wurde und wir eigentlich müe genug fürs Bett waren.

Nach einer kleinen Tour über die "große Freiheit" (die mitten in der Woche ziemlich tot ist), schlenderten wir zurück zum Hotel und waren dankbar, dass unser Zimmer zum Hinterhof und nicht zur Reeperbahn zeigte.

Nach einem etwas seltsam anmutenden Frühstück zogen wir dann ausgeruht wieder in die Stadt und schauten uns das Miniaturwunderland (wow!) an und weil wir noch etwas Zeit hatten, nahmen wir uns noch ein paar Caches vor.

Alles in allem waren das tolle und erfolgreiche zwei Tage in Hamburg :)

Trackback URL:
http://linaland.twoday.net/stories/3347044/modTrackback

Das gelbe Monster - 21. Feb, 15:22

irgendwie ist es schon verdammt komisch..
Wir sind so verschieden und doch einwenig gleich ..
Der Spass am Boot fahren ... und die Interesse am Cachen..
Ich würd auch gerne mal los suchen .. aber bisher scheitert das leider am fehlenden GPS Gerät.. Ö.

Liebe Grüße aus P.

lina- - 22. Feb, 00:00

Wenn ich mal in P unterwegs bin, sag ich dir bescheid :)

Aktuelle Beiträge

schwuler freund ist okay,...
schwuler freund ist okay, aber schaff dir keine lesbische...
Catissima - 19. Mai, 19:01
Ich habe ein talent dafür,...
Ich habe ein talent dafür, Freundschaften zu (hetero-)Männern...
lina- - 9. Apr, 14:24
Warum gerade einen Schwulen?...
Warum gerade einen Schwulen? Ich hab auch nen besten...
Hikari - 9. Apr, 12:08
Du heiratest?? Wuhuu,...
Du heiratest?? Wuhuu, toll =) [Hat man davon, wenn...
Hikari - 9. Apr, 12:08
In Berlin sollte das...
In Berlin sollte das kein Problem darstellen! (also...
NBerlin - 31. Mrz, 14:19

Archiv

Februar 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
10
11
12
13
15
16
18
19
20
23
24
26
27
 
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 4294 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Feb, 09:54

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Napkin für Unterwegs


00101010
Action im linaland
Filme
Gedankenfetzen
Hochzeit
News
Notiz an mich
Rezepte
Stöckchen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren